Rezept als PDF

 

Zutaten:

für 4 Personen

2 Eier
1.5 dl Milch
100 g Mehl
2 säuerliche Äpfel
  Butter
  Zitronensaft
  Ahornsirup

Apfelpfannkuchen Marie-Claire

Die Äpfel waschen und in schmale Spalten schneiden. Mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Die Eier trennen. Eigelb mit Milch, Mehl und einer Prise Salz rasch zu einem glatten Teig verrühren. Das Eiweiss steif schlagen und unter den Teig heben.
Die Butter in einer grossen Pfanne erhitzen. Den Teig vorsichtig hineingiessen. Die Apfelspalten sofort fächerförmig darauf anordnen und den Pfannkuchen bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten backen. Auf einen Pfannendeckel gleiten lassen und vorsichtig wenden. Noch etwas Butter in die Pfanne geben und den Pfannkuchen fertig backen.

Auf einen Teller gleiten lassen, mit etwas Zitronensaft beträufeln. Den Ahornsirup darüber giessen.
In Viertel schneiden und auf Desserttellern servieren. Mit einem Zweig Zitronenmelisse garnieren.

Variante:
Statt einem grossen vier kleine Apfelpfannkuchen zubereiten und ganz servieren.

Dazu passt:
Vanilleeis

Musikempfehlung:
Kann denn Liebe Sünde sein? – Zarah Leander

 

Creative Commons Lizenzvertrag Impressum – 16.04.2016