Rezept als PDF

 

Zutaten:

für 2 Personen

2 grosse Artischocken
2 EL Kräuter- oder Weissweinessig
  Salz

für die Vinaigrette

1 Ei
1 Knoblauchzehe
1 kleine Zwiebel
2 EL Senf
1 Zitrone, Saft
6 EL Olivenöl
2 EL Kräuter- oder Weissweinessig
  Salz
  Pfeffer
  frische Kräuter (z.B. Petersilie, Schnittlauch)

Artischocken mit Eiervinaigrette

Die Stiele der Artischocken am Ansatz abschneiden. Die Spitzen der schuppenartigen Blätter mit einer Schere abschneiden. Die Artischocken mit dem Ei in einen Topf geben und soviel Wasser einfüllen, dass die Artischocken knapp bedeckt sind. Salz und zwei Esslöffel Essig dazugeben, aufkochen. Nach sieben Minuten das Ei herausnehmen und gut abschrecken. Die Artischocken je nach Grösse 20 bis 35 Minuten weiterkochen (sie sind gar, wenn sich die Blätter leicht herausziehen lassen). Inzwischen Zwiebeln, Knoblauch und Ei grob hacken und mit den restlichen Zutaten für die Vinaigrette in einen Becher geben und mit dem Pürierstab pürieren. In zwei kleine Schalen füllen. Die garen Artischocken kurz abtropfen lassen und heiss oder warm mit der Eiervinaigrette servieren.

[Zum Essen die grossen Blätter herauszupfen und in die Vinaigrette dippen, den fleischige Teil der Blätter mit den Zähnen abziehen. Sind alle Blätter weg, das ungeniessbare Heu entfernen und den Boden mit dem Rest der Vinaigrette geniessen.]

Dazu passt:
Weisswein

Musikempfehlung:
1234 – Feist

 

Creative Commons Lizenzvertrag
impressum – 25.03.2016