Rezept als PDF

 

Zutaten:

für 4 Personen

400 g frischer Spinat
4 Eier
4 Scheiben Toast
3 EL Essig
  Butter
  Salz
  Pfeffer
  Muskatnuss
  Olivenöl
  frischer Schnittlauch oder Petersilie

Oeuf Florentine

Den Spinat waschen und abtropfen lassen. In einem grossen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen, salzen und den Essig hinzugeben.

Inzwischen in einem zweiten Topf das Öl erhitzen, den Spinat hineingeben und zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und kurz weiterdünsten.

Gleichzeitig den Toast rösten und mit der Butter bestreichen. Die Eier einzeln in Tassen aufschlagen und vorsichtig ins sprudelnde Wasser gleiten lassen. Die Temperatur reduzieren und die Eier 2 – 3 Minuten ziehen lassen.

Inzwischen den Toast auf Tellern anrichten und den Spinat darauf verteilen. Die fertig pochierten Eier mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen, kurz abtropfen lassen und auf jedem Spinattoast ein Ei platzieren.

Nach Lust und Laune mit Schnittlauch oder Petersilie garnieren.

Dazu passt:
Weisswein

Musikempfehlung:
Little Talks – Of Monsters And Men

 

Creative Commons Lizenzvertrag
impressum – 25.03.2016