Rezept als PDF

 

Zutaten:

ergibt ca. 15 Gläser

3 kg Quitten
1,2 kg Zucker
1 dl Portwein
1 TL Lebkuchengewürz

Quitten-Marmelade

Die Quitten mit einem Tuch abreiben, schälen und vierteln. Das Kerngehäuse entfernen und die Quitten grob würfeln. In wenig Wasser ca. 30 Minuten weichkochen.

Die Quitten etwas abkühlen lassen und mit einem Pürierstab zu einem homogenen Mus verarbeiten. Zucker, Portwein und Lebkuchengewürz hinzufügen und alles zu einer Marmelade einkochen. Die Konsistenz testen, indem man einen Teelöffel Marmelade auf einem Teller auskühlen lässt.

Die Marmelade heiss in Gläser füllen, diese sofort verschliessen und auf den Kopf stellen. Nach dem Auskühlen möglichst gekühlt auf‌bewahren.

Passt auf:
Butterzopf, Brötchen

Musikempfehlung:
Breakfast On Pluto – Don Partridge

 

Creative Commons Lizenzvertrag Impressum – 24.09.2017