Rezept als PDF

 

Zutaten:

ergibt etwa 15 Gläser

500 g Tomaten
500 g säuerliche Äpfel
125 g Zwiebeln
250 g Rosinen
375 g brauner Zucker
1 EL schwarze Pfefferkörner
30 g frischer Ingwer
1 EL Salz
1 Knoblauchzehe
5 dl Weinessig
  Muskatnuss

Tomaten-Apfel-Chutney

Die Äpfel schälen, entkernen und hacken. Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch ebenfalls hacken. Die Pfefferkörner im Mörser zerdrücken und den Ingwer schälen und reiben.

Alle Zutaten bis auf den Essig in einem Topf vermischen. 6 EL Essig hinzugeben und die Mischung bei schwacher Hitze zum Kochen bringen. Nach und nach den restlichen Essig zugiessen und unter häufigem Rühren 45 – 60 Minuten langsam einkochen.

In sterilisierte Gläser füllen, fest verschliessen. Das Chutney kühl und dunkel aufbewahren.

Passt zu:
Fleisch, Fisch, Geflügel, Käse

Musikempfehlung:
Hot Rod Lincoln – Charlie Ryan

 

Creative Commons Lizenzvertrag Impressum – 24.09.2017