Rezept als PDF

 

Zutaten:

für 4 Personen

80 g Löffelbisquit
250 g Mascarpone
2 Eier
2 EL Zucker
1 – 2 cl Cognac, Amaretto oder Marsala-Wein
1 – 2 dl Kaffee
1 TL Lebkuchengewürz
1 EL Kakaopulver

Weihnachtstiramisu

Kaffee kochen, das Lebkuchengewürz und den Cognac dazugeben und verrühren. Etwas auskühlen lassen.

Die Eier trennen. Das Eiweiss sehr steif schlagen. Das Eigelb mit dem Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen, bis die Masse dick und fast weiss ist. Den Mascarpone dazugeben, alles zu einer homogenen Creme verrühren.

Etwa einen Drittel des Eischnees unter die Mascarpone-Creme rühren. Den Rest vorsichtig darunterheben.

Den Boden einer flachen Schale mit den Löffelbisquits auslegen und mit dem Kaffee beträufeln. Die Mascarpone-Creme über die Löffelbisquits geben, glattstreichen.

Die Schale abdecken und mindestens 3 Stunden kühl stellen.

Das Tiramisu vor dem Servieren mit dem Kakaopulver bestreuen.

Varianten:
Statt einer flachen eine hohe Schale verwenden und je zwei Schichten mit Löffelbisquits und Mascarpone-Creme machen oder vier Cocktailgläser füllen.

Dazu passt:
ein doppelter Espresso

Musikempfehlung:
Jingle Bells – Barenaked Ladies

 

Creative Commons Lizenzvertrag Impressum – 16.04.2016