Käse-Windbeutel

Zutaten

Für 20 – 24 Stück
Für den Teig
  • 70 g Mehl
  • 60 ml Wasser
  • 2 Eier
  • 45 g Butter
  • Salz
Für den Tomatensalat
  • 100 g Ricotta
  • 60 g Parmesan
  • 50 ml Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • frischer Schnittlauch

Passt…

… auf eine Apéro-Platte

Musiktipp

From Disco to Disco
Whirlpool Productions

Zubereitung

Das Wasser mit der Butter und dem Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Das Mehl auf einmal dazugeben und so lange rühren, bis sich die Masse als Kloss vom Topf‌boden löst. Etwas auskühlen lassen, dann nach und nach die Eier unterrühren.

Den Brandteig in einen Spritzbeutel füllen,
haselnussgrosse Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen oder mit zwei Teelöffeln kleine Nocken abstechen. 

Bei 200 °C ca. 25 Minuten backen, dabei den Ofen nicht öffnen. 

Die fertig gebackenen Windbeutel auf dem Backblech auskühlen lassen, mit einem Messer Deckelchen abschneiden.

Für die Füllung den Ricotta mit dem fein geriebenen Parmesan, der Crème fraîche, Salz, Pfeffer und dem fein geschnittenen Schnittlauch verrühren.

Die Käsecreme in die Windbeutel füllen und servieren.

00302

Bild 1 von 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.