Erdbeer-Buchteln

Zutaten

Für 12 Stück
Für den Teig
  • 250 g Mehl
  • 30 g Zucker
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 125 ml lauwarme Milch
  • 15 g Hefe
  • 1 Eigelb
  • 30 g weiche Butter
Für die Füllung
  • 12 mittelgrosse Erdbeeren
  • 1 EL Erdbeermarmelade

Zubereitung

Die Teigzutaten etwa 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Erdbeeren vierteln, mit der Erdbeermarmelade mischen. Den Teig in 12 Portionen teilen und Kugeln daraus formen. Mit den Fingern in jede Kugel eine Vertiefung drücken, jeweils 4 Erdbeerstücke hineingeben und den Teig wieder gut verschliessen. Mit dieser Seite nach unten in eine gefettete Auflaufform legen. Nochmals abdecken und auf das doppelte Volumen gehen lassen.

Dann im vorgeheizten Ofen bei 200° C (Umluft 180° C) 25–30 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäuben. Dazu passt Vanillesosse.

(Rezept aus einer unbekannten Zeitschrift)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.